Sonntag, 31. Juli 2011

Notizbuch

Ich hatte mir schon seit längerem vorgenommen ein Notizbuch zu machen. Nur leider hat es etwas länger gedauert bis ich mehr oder weniger alles zusammen hatte.

Meine Mama kam mich am Wochenende wieder besuchen, weil ich ihr zum Muttertag ein Rafting geschenkt habe. Da sind wir am Samstag hingefahren. Im Vergleich zum Rafting in 2005 in Sacramento war das eine Rentnerverantstaltung. Wir hatten 5 Wehre wo das Boot mal ein wenig in Schwung kam. Also ich hätte es mir ein wenig spektakulärer vorgestellt. Danach sind wir noch nach Aachen gefahren und da habe ich dann endlich das Papier für mein Cover gefunden.

Das Buch ist noch nicht ganz fertig, weil ich mir noch eine Crop-A-Dile kaufen muss um eine Niete einzuziehen. Natürlich kaufe ich die nicht nur für diese Niete :-)







Links habe ich 5 Fächer für Zettel, Quittungen usw. Da werde ich noch eine Niete einziehen und ein Band durch, sodass ich die Lasche fest machen kann.



Hier würde ich mich über eure Ideen freuen, denn die Lasche finde ich sieht noch sehr leer aus. Was meint ihr was da noch hin könnte?


Wenn ich das Notizbuch komplett fertig habe werde ich euch diese Bilder natürlich sofort wieder zeigen.

Liebe Grüße


Scrappin Franzi

Sonntag, 24. Juli 2011

Eine Nur-Mal-So-Karte für meine Mama

Da ich meiner Mama etwas zuschicken soll habe ich ihr noch eine Nur-Mal-So-Karte gebastelt. Sie ist ähnlich wie die Geburtstagskarte von Lucy, nur das ich da keine Bären gestempelt habe sondern "Viel Glück". Wie fast immer darf auch bei mir das Bling-Bling nicht fehlen.



Den Hintergrund habe ich mit meinem Crimper bearbeitet, so dass es wie ein Diamant aussieht.

Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße


Scrappin Franzi

Samstag, 23. Juli 2011

Wohoo noch ein Post heute

Unsere kleine Lieblings-Lucy hatte letzte Woche Geburtstag. Sie ist schon 3 geworden. Man wie die Zeit vergeht, wahnsinn!! Da wir nun aber letzte Woche im Urlaub waren konnten wir ihr noch nicht ihr Geschenk geben. Das werden wir hoffentlich heute Abend nachholen.


Die Ränder der Karte und des Tags sind geinkt, die Bären gestempelt. Den Hintergrund habe ich diamantförmig gecrimpt (sagt man das so?) also ich habe das Papier mit meinem Crimper bearbeitet.


Zur Geburtstagskarte habe ich die passende Tüte selbstgebastelt mit Packpapier.



Ich würde mich über Kommentare von euch freuen.

Liebe Grüße


Scrappin Franzi

Blogcandy Steffi von Stempelwiese

Steffi hatte eine tolle Idee und zwar hat sie zu ihrem Geburtstag ein Blogcandy ins Leben gerufen. Sie hat jeweils ein Stempelset, Papierpaket, Strass bzw. Perlen und eine Jumboklammer.

Zu ihrem Geburtstag habe ich folgende Easel Card für sie gemacht.

Gratulation noch mal an die 3 Gewinner!!!




Bis bald

Scrappin Franzi

Freitag, 22. Juli 2011

Aus dem Urlaub wieder da....

Hallo Ihr lieben... ich bin wieder im Lande. Dieses Jahr hat es mich mit meinem Freund wieder nach Fuerteventura verschlagen. Wir hatten einen super schönen Urlaub. Nun bin ich auch ganz traurig, dass wir wieder Zuhause sind.

Dann wollte ich heute an meinem letzten freien Tag mein Gewerbe anmelden. Unglaublich, aber wahr das Finanzamt in Hamm hat Freitags geschlossen!!! Ja toll nun muss ich nächste Woche noch mal hin.

Bevor wir losgefahren sind war ich allerdings nicht faul. Ich hatte noch 2 Flip Books gemacht, hatte es nur leider nicht geschafft diese noch zu posten.

Bei den Alben habe ich natürlich wieder mit meiner Big Shot, Crimper und Distresser gearbeitet.


Das erste Album ist für die Großeltern meiner ehemaligen Gastkinder. Da diese deutsch sprechen können habe ich auch deutsche Worte zum Teil verwendet.









Beim zweiten Album, dass für meine Gastkinder ist, habe ich ausschließlich englische Wörter benutzt.








Ich hoffe die Alben kommen gut an. Nun muss ich nur noch die Hüllen dafür basteln und dann gehts ab nach Amerika mit den Alben.

Liebe Grüße eure Franzi

Dienstag, 5. Juli 2011

Sklerosierungsspritzen machen keinen Spaß!

Heute hatte ich meine 3. Sitzung. Ich bekomme jede 2. Sitzung dieses Mittel gespritzt. Akupunktur bekomme ich jedes Mal. Ingesamt habe ich schon eine Spritze in den Lendenbereich bekommen und heute in den Nackenbereich. Also ich kann es euch sagen, dass waren echte Schmerzen. Es soll ja angeblich helfen. Ich hoffe es, denn ich habe noch 12 Sitzungen vor mir :(

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße......

Samstag, 2. Juli 2011

Envelope Card

Meine Kollegin Petra brauchte für ihre Nichte und ihren Neffen eine Karte für einen Gutschein, da hatte ich ihr vorgeschlagen doch eine eine Envelope Card zu machen. Danke dir Petra!





Die Karte für den Neffen habe ich schlicht gehalten, damit es nicht zu verspielt wirkt für einen 15 jährigen, das wäre dann echt uncool :) Kanten sind wieder geinkt bzw. distressed und das "Happy Birthday" ist gestempelt.

Envelope Card und Top Note Box

Nachdem ich die Karte und das Geldgeschenk für Lia fertig hatte war meine Freundin Manu so begeistert, dass sie gleich noch was von mir gemacht haben wollte. Und zwar möchte sie gerne eine Karte habe wo sie einen Gutschein reinpacken kann. Allerdings gefiel ihr die Top Note Box die ich für meine Mama gemacht habe auch sehr schön. Sie konnte sich nicht entscheiden, also soll ich einfach beides machen und sie entscheidet sich dann kurzfristig, danke schon mal an dich Manu, weil du mich so unterstützt.







Die Karte ist eine Envelope Card (übersetzt Briefumschlag Karte). In die Karte habe ich einen in hälften geschnittenen Briefumschlag eingeklebt. Dabei ist mir erstmals aufgefallen, dass die meisten Briefumschläge innen nicht weiß sind, sondern grau oder blau. Was einem so auffällt wenn man schon dabei ist.... doof musste ich noch mal los um die richtigen Umschläge zu besorgen, aber naja bin halt manchmal ein Captain Chaos wie mein Freund mich nennt. Jeder andere hätte sich wahrscheinlich vorher erstmal die Umschläge angeguckt.
Die Kanten der Karten sind geinkt. Das obere Logo ist mit der Big Shot und Manhattan Rose geprägt. Das untere Etikett, dass zum halten der Lasche dient ist an den Kanten distressed, also die Kanten aufgerubbelt, so dass es nicht so exakt aussieht. Befestigt habe ich das wieder mit dimensional Aufklebern. Das "Happy Birthday" habe ich gestempelt. Zum Abschluss habe ich noch eine kleine Karte ausgeschnitten und in den Umschlag gepackt, sodass man an den beschenkten noch ein paar liebe Worte schreiben kann.

Karte zur Geburt mit passendem Milchkarton

Am Montag rief mich meine Freundin Manu an und sagte mir das sie ganz dringend eine Karte und ein Geldgeschenk braucht und das eigentlich schon gestern. Ihre Nachbarin hat eine kleine Tochter bekommen und nun will sie und die Nachbarn zusammen legen. Es ist eine kleine Lia geworden. Gratulation an die Eltern!!


Das Fähnchen ist nach verschließen des Kartons gerade. Ich konnte das zu dem Zeitpunkt nur noch nicht schließen, weil das Geld noch nicht drinnen war.



Der Karton ist 6x5 cm, allerdings habe ich da den Körper gemessen, nicht das obere Stück das man zusammen faltet, das war noch mal ca. 6x3 cm. Bei der Karte und der Verpackung habe ich viel gestempelt.  Auf die Karte habe ich eine geinkte Top Note angebracht und die Schmetterlinge sind wie die Top Note mit der Big Shot gestanzt. Auf die Schmetterlinge habe ich noch Strasssteine angebracht. Ein bißchen Bling Bling kann nie schaden. Einen Naturfaden habe ich über die Karte geschwungen, so dass es so wirkt als ob die Tags an einer Leine hängen. Auf der Karte habe ich die Top Note, sowie die Tags mit dimensional Aufklebern angebracht.

Muttertagskarte

Na da habe ich doch gerade gesehen, dass ich die Muttertagskarte gar nicht gepostet habe. Wie konnte mir das nur durchgehen?! :)




Auf die Karte habe ich ein Band aufgeklebt mit doppelseitigem Klebeband. Der Schriftzug ist gestempelt. Die Schmetterlinge sind mit der Big Shot gestanzt und geprägt.

Tetraeder-Verpackung

Als mein Freund seinen Geburtstag gefeiert hat habe ich eine Kleinigkeit für unsere Gäste gemacht. Einen Tetraeder habe ich jeweils auf den Teller des Gasts gepackt. Super Überraschung und eigentlich wollte die niemand so richtig aufreißen, weil sie es alle zu schade fanden. Ich habe in jede Verpackung ein Raffello reingepackt. Ja ich weiß ich habs mit Raffaellos, aber die mag ich nunmal so gern.





Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt meinen Crimper noch nicht, denn wenn man die zusammen geklebten Ecken noch da durch gedreht ein Stück sieht es noch schöner aus. Das "Danke" habe ich gestempelt und mit meinem dimensional Aufkleber angebracht. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...