Samstag, 2. Juli 2011

Envelope Card und Top Note Box

Nachdem ich die Karte und das Geldgeschenk für Lia fertig hatte war meine Freundin Manu so begeistert, dass sie gleich noch was von mir gemacht haben wollte. Und zwar möchte sie gerne eine Karte habe wo sie einen Gutschein reinpacken kann. Allerdings gefiel ihr die Top Note Box die ich für meine Mama gemacht habe auch sehr schön. Sie konnte sich nicht entscheiden, also soll ich einfach beides machen und sie entscheidet sich dann kurzfristig, danke schon mal an dich Manu, weil du mich so unterstützt.







Die Karte ist eine Envelope Card (übersetzt Briefumschlag Karte). In die Karte habe ich einen in hälften geschnittenen Briefumschlag eingeklebt. Dabei ist mir erstmals aufgefallen, dass die meisten Briefumschläge innen nicht weiß sind, sondern grau oder blau. Was einem so auffällt wenn man schon dabei ist.... doof musste ich noch mal los um die richtigen Umschläge zu besorgen, aber naja bin halt manchmal ein Captain Chaos wie mein Freund mich nennt. Jeder andere hätte sich wahrscheinlich vorher erstmal die Umschläge angeguckt.
Die Kanten der Karten sind geinkt. Das obere Logo ist mit der Big Shot und Manhattan Rose geprägt. Das untere Etikett, dass zum halten der Lasche dient ist an den Kanten distressed, also die Kanten aufgerubbelt, so dass es nicht so exakt aussieht. Befestigt habe ich das wieder mit dimensional Aufklebern. Das "Happy Birthday" habe ich gestempelt. Zum Abschluss habe ich noch eine kleine Karte ausgeschnitten und in den Umschlag gepackt, sodass man an den beschenkten noch ein paar liebe Worte schreiben kann.

1 Kommentar:

Sigrid hat gesagt…

Hi Franzi,

hast wieder sehr schöne Sachen entworfen!!

Und Dein Blogoutfit gefällt mir auch sehr gut.

LG Sigrid

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...