Montag, 12. Dezember 2011

Gesegnegte Weihnachten

Mit Sigrid war ich vor einiger Zeit in Hagen auf der Stempelmekka. Da haben wir u.a. diesen Weihnachtsbaumstempel gekauft. Eines Tages ist mir aufgefallen, dass ich diesen Stempel noch gar nicht verwendet hatte und das geht ja gar nicht, Stempel im Schrank liegen die Staub ansetzen?!?

Die Bäume habe ich in Schokobraun auf Savanne gestempelt. An den äußerem Weihnachtsbäumen habe ich die Kugeln ausgemalt, der Weihnachtsbaum in der Mitte sollte dann schon edler sein, also kam das Bling-Bling in Aktion. Außen noch einen Rand gemalt, ein Schleifchen dran und fertig. Zumindest fürs erste.


Aber auf dieser Karte habe ich den Weihnachtsspruch mal in die Karte gestempelt. Und davor habe ich noch eine Schnirkel-Strichel-Linie gemalt. Auch diese Idee habe ich bei Kristina Werner gesehen und wollte das auch unbedingt in einer meiner Karten einbringen. Hier hat es gepasst wie die Faust aufs Auge.



Liebe Grüße
Franzi

P.S. Ist euch aufgefallen, dass das Format dieser Karte nicht das A5 Format ist? Eigentlich waren das Reste die ich noch hatte von einem Minialbum das ich mal gemacht hatte.

Kommentare:

Sigrid hat gesagt…

Hi Franzi,

den Stempel habe ich auch viel zu wenig benutzt, aber er ist immer noch toll - und Deine Karte natürlich auch!

LG Sigrid

Julia Hartmann hat gesagt…

Hallo Franzi,

tolle Karte, auch die Farbkombi gefällt mir total gut, ist auch mal was anderes!
LG Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...