Freitag, 9. November 2012

Covention 2012 - Meine Erlebnisse

Hallo Ihr lieben,
 
so nun ist es schon über eine Woche her, dass es Nadine, Sigrid und mich nach Mainz gezogen hat.Ich hoffe ihr seid noch nicht zu sehr zugebombt wurden von Berichten und ihr mögt meinen auch noch lesen :-)
 
Also letzte Woche Donnerstag haben wir uns gegen 10:30 Uhr getroffen und erwartungsvoll und natürlich mit vollen Taschen gings ab. Nach einer super lustigen Fahrt sind wir nach ca. 2,5 Std. im Hotel angekommen. Kurz ausgepackt und schon gings los um Mainz zu erkunden....
 
 
 
Leider muss ich dazu sagen, dass es ständig geregnet hat und dann finde ich oft, dass Städte lang nicht so schön sind, wie im Sonnenschein :-) Von der Stadterkundungstour sind wir dann direkt zur Anmeldung geschlendert und haben uns diese tolle Tasche abgeholt. Witzig war, dass man auf dem Weg zur Rheingoldhalle grundsätzlich nur noch Frauen mit gelb-weißen Taschen gesehen hat. Einige Bilder habe ich mir noch meiner Zimmernachbarin Sigrid geklaut, ich hoffe das ist ok für dich :-) 
 

Am nächsten Tag gings dann erst zum frühstücken, wo wir festgestellt haben, dass das Hotel aus
98 % Frauen, also Demos bestand :-) Danach hat uns Nadine abgeholt und wir sind wieder zur Rheingoldhalle gelaufen wo wir Shelli das erste Mal gesehen haben, und ich kann euch sagen, ihre Präsenz ist der absolute Hammer. Die Hauptteile wo alle Demos im Saal waren wurde in Englisch geführt, was mir sehr gut gefallen hat, denn so hatte ich endlich mal wieder die Chance viel Englisch zu hören und auch in Englisch zu denken :-)
 
Und natürlich hat es uns auch gleich zur Memento Mall gezogen und es hiess Stampin' Up! Shopping Extrem (wenn man wollte).
 
 



 
Es gab noch  so eine schöne Wand mit dem Logo zur Convention und natürlich auch zum Thema unter der alles lief.... nämlich I am...!

 
Abends wurden wir zur Galaverantstaltung eingeladen. Da hiess es bitte einmal richtig schick machen und ich denke, dass ist uns doch gut gelungen, oder?! An dem Abend  wurden auch alle Demos ausgezeichnet, die gewisse Qualifikationen erreicht haben. Gratulation nochmal an alle, die es geschafft haben auf die Bühne zu kommen!

 
Nach vielem tanzen und mitsingen war dann gegen 24 Uhr schicht im Schacht und ab gings wieder ins Hotel.
 
Am leider letzten Tag ging noch mal so richtig die Post ab, wieder gabs so tolle Präsentationen, Vorträge und geschnattere mit anderen Demos, dass der Tag viel zu schnell vorbei war.
 
Eine Demo, ich glaube aus Frankreich, hat diesen tollen Strauss gemacht, ich finde er würde sich auch sehr gut als Hochzeitsstrauss machen, ähm.... öhm.... nein das war kein Wink mit dem Zaunpfahl.... ähöhm.... ich fand nur, dass er mir sehr gut gestanden hat ;-) Im Hintergrund könnt ihr auch die Wände sehen mit Projekten anderer Demos.
 
 
Natürlich konnten Nadine und ich es uns nicht nehmen lassen auch Charlotte zu einem Foto zu nötigen :-)

 
Außerdem  haben wir bei dieser Convention auch 5-jährigen Geburtstag gefeiert, denn Stampin' Up! gibt es nun schon seit 5 Jahren auf dem europäischen Markt.


 
Hierzu durfte jede Demo die wollte sich verewigen. Diese Chance habe ich sehr gerne genutzt.
 

Und was darf nicht fehlen? Natürlich ein Foto mit Shelli....
 

... und unsere Generation X Stempelmutti Sigrid die bei der Price Patrol abgeräumt hat!!! Ach super Sigrid, deine Stempelkinder der Generation Y freuen sich tierisch für dich! Gerne bekommst du hierfür auch noch eine SMS ohne Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung auf dein Mobiltelefon. Antworten kannst du immer, denn du weißt ja unser Smartphone ist immer bei uns ;-) *kleiner Insider*
 
 
Also zusammenfassend muss ich sagen, war die Convention wirklich eine Erfahrung für sich, die ich nicht mehr missen möchte. Außerdem möchte ich mich noch bei Nadine bedanken, weil sie gefahren ist. Sigrid und Nadine, auch ihr habt die Convention für mich unvergesslich gemacht. Es war so toll euch von einer ganz anderen Seite kennenzulernen und ich bin froh, so eine tolle Stempelmutti und
-schwester zu haben. Ich geb euch für kein Geld der Welt mehr her!!
 
Liebe Grüße
Franzi

1 Kommentar:

Nadine hat gesagt…

Hey Franzi,
danke für den tollen Bericht und danke für die lieben Worte :-)
War echt eine super schöne Zeit mit euch, vielleicht schaffen wir es ja nächstes jahr nach Manchester ...
LG
Nadine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...